Robotertechnik aus Dortmund

Gießerei - Putzen, Schleifen und Trennen

Im rauhen Umfeld der Gießerei sind Automatisierungslösungen besonders anspruchsvoll. Die aggressive Umgebung setzt der Anlagentechnik zu, große Gewichte und hohe Prozesskräfte erfordern stabile und sichere Hardware. Der Trend zu kleineren Stückzahlen erzeugt zusätzliche Anforderungen hinsichtlich der Flexibilität bei der Bauteilzuführung, den Greifern und schlussendlich auch bei der Programmierung der Anwendung. Für die Konzeption der Lösungen setzen wir unser Simulationstool FAMOS robotic® ein, mit dem sich die geplanten Lösungen schnell untersuchen und visualisieren lassen. So werden Einschränkungen schnell sichtbar und können bereits im Vorfeld berücksichtigt und beseitigt werden.

Ein weiterer Punkt ist die Toleranz der Bauteile an sich und die meist stark schwankenden Gratgeometrien und -ausprägungen, die entsprechend berücksichtigt werden müssen. Hierfür verwenden wir ausgewählte Spann- und Bearbeitungswerkzeuge und nutzen die Möglichkeiten der Mess- und Prüfsensorik zur Absicherung der Roboterprozesse.


Schleifen und Putzen von Gußbauteilen

  • werkstückgeführte Bearbeitung der Bauteile
  • mobile Schleifkabine mit Schallschutz
  • Bauteilzuführung über Schiebe- oder Drehtisch
  • Schleifaggregate mit 23 kW
  • wahlweise Korund- oder Diamantscheiben
  • benutzerfreundliche Bedienoberfläche für alle Steuerungsfunktionen
  • Werkstückgewichte bis 120 kg

Trennzelle mit Roboter

  • hydraulischer Greifer für hohe Prozesskräfte
  • Zuführung über Schiebetisch
  • Trennaggregat mit 75 kW Leistung
  • Scheibendurchmesser 800 mm
  • automatische Verschleißkompensation durch den Roboter
  • verstärkter Kabinenaufbau mit zusätzlichen Prallblechen
  • mobile Kabine für kurze Inbetriebnahmezeiten
  • Programmierunterstützung und Erreichbarkeitsuntersuchungen mit unserer Offline-Programmiersoftware FAMOS robotic®

Putzen von Kleinteilen

  • Bauteilzuführung über XXL-Schiebetisch mit hoher Autarkie
  • prozessparalleles Beladen
  • Ausschleusen über Transportband
  • Schleifaggregat mit 18 kW
  • Korundscheibe mit automatischer Verschleißkompensation
  • präzise Bearbeitung der Konturen
  • einfache Bedienung über HMI

Putzzelle mit werkzeuggeführter Bearbeitung

  • Bauteilzuführung und -positionierung über Drehtisch
  • prozessparalleles Be- und Entladen
  • leistungsstarke Hochfrequenzspindeln mit Drehzahlregelung
  • Magazin für sechs verschiedene Bearbeitungswerkzeuge mit automatischem Werkzeugwechsel
  • Bereichsüberwachung durch Sicherheitslichtgitter